im Jahre 2011 / 2012

Es regieren in der Session 2011 – 2012…

Prinz Dietmar I. von Radel & mehr mit seiner Prinzessin Ulrike I. von Nadel & Bär …
…mit den Adjutanten Gabi und Klaus Weißenfels aus Limbach.
Die Regierungserklärung der Tollitäten
§ I Fastelovend fieren un nit vill lamentieren
 
Getreu dem Motto: In Lempisch radelt dä Bär – komm mir fieren Fasteleer, sind alle Jecken (auch aus der Noperschaft) herzlichst eingeladen mit uns eine unvergessliche Session mit zu gestallten und fleißig mit zu feiern…
§ II Mir halen zesammen
 
Vorstand, Elferat, Möhnen und Funken haben das Prinzenpaar während der Session tatkräftig zu unterstützen. Dies gilt besonders bei den eigenen Veranstaltungen aber auch bei dem Besuch der befreundeten Vereine…
§ III Drennklotzen un zwar FLÖCK – FLÖCK
Die Jecken vom Kirchspiel Limbach werden hiermit per prinzlichem Befehl aufgefordert VOLL-zählig den eigenen Veranstaltungen bei zu wohnen. Abmeldungen werden nur vom Prinz persönlich entgegengenommen. Urlaub wird in diesem Zeitraum nicht gewährt.
§ IV Laachen un nit krieschen
Auf besonderen Wunsch der Prinzessin sind die Möhnen und der Elferrat aufgefordert , einen gemeinsamen Tanz in bayerischer Tracht auf den Hit I sing a Liad für Di von Andreas Gabalier auf die Bretter zu bringen…
§ V Mir sin bi mer sin – un dat es jot su
An alle Fußgruppen und Wagenbauer aus dem Kirchspiel Lempisch , jetzt geht es los, ihr könnt getreu dem Motto, unverzüglich alles geben…
§ VI Schunkeln un nit zo öff im dunkelen munkelen
Alle Jecken sind aufgefordert mit uns zusammen, nach den Veranstaltungen, noch lange im Saal zu tanzen und Spaß zu haben…
§ VII Emmer widder opstonn
Auf besondere Bitte des Prinzen möge sich der RSC Buchholz am Veilchendienstagszug in Lempisch beteiligen…
Desweiteren werden die Teilnehmer der Mehrtagestour 2011 zu einer Nachbesprechung am 10.02.2012, ab 20 Uhr, im Saal Zum Alten Fritz bestellt…Alle anderen Mitglieder sind selbstverständlich auch geladen…
§ VIII Nit anstellen äwer Ranklotzen
Die Hurtenbacher Str. ist aufgefordert die Prinzenburg am 08.01.2012 glanzvoll zu schmücken. Gleichsam dürfen die Föttschesföhler ihre Fahne aufstellen…
§ IX Aff waden, die john och widder
Alle Zugsammler sind herzlich zu empfangen. In der Prinzenallee und im Lempijer Unterdorf sammeln der Prinz und sein Adju höchstpersönlich…
§ X Pohl halen, bes die Wagen strahlen
Zur Zugwagenabnahme am Karnevalssamstag sollten die Wagen im vollen Glanz erstrahlen.
§ XI Danzen un sprengen, bes dat et Lech usjeht
Am Veilchendienstag, dem höchsten Feiertag im Kirchspiel Limbach, sind alle Jecken aufgefordert mit fröhlicher Miene zahlreich am Zugweg zu winken und mit kräftigem ALAAF Kamellen einzufordern…Anschließend sind alle herzlich eingeladen mit dem Prinzenpaar zusammen die Session im Saal Zum Alten Fritz ausklingen zu lassen…
Gegeben und kundgetan am Tage der Proklamation, dem 12.11.2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.